Tag 7

Das Einschlafen gestern gestaltete sich wieder etwas schwierig. Nachdem dann mein Bauch ordentlich gefüllt war und ich den Schlafplatz zwischen meinen Eltern erstritten hatte (nach ca. 2h), schlief ich dann brav 4h bis zur nächsten Fütter- und Windelwechselpause.

Am Nachmittag ging es dann mit Oma und Papa noch einmal ins Krankenhaus. Der Arzt sollte sich ja natürlich noch meinen Nabel und andere Kleinigkeiten anschauen. Er meinte nur „meishi, meishi“ (was Papa wohl mit „kein Problem“ übersetzen würde).

Oma zeigte mich bei allen stolz rum, weil sie denkt, ich sei das hübscheste Baby und anscheinend meinen das etliche Chinesen auch.

Am Abend wurden noch ein paar schöne Fotos anlässlich meiner ersten Woche auf Erden gemacht und dann war auch schon wieder Schlafenszeit.

Xenia 2019-08-21

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.