Housing-Fund

heute stand wieder ein wichtiger Termin an.

Nachdem der Housing-Fund die letzte Woche unsere Kreditwürdigkeit geprüft und Xu sogar die Bewertung „AA“ bekommen hat, konnten wir heute Nachmittag die Unterlagen für die Finanzierung unterzeichnen.

Jeder von uns musste etwa 20mal unterschreiben und nach ein paar mal wollte mir die Unterschrift nicht mehr so recht gelingen – ich hoffe niemand wird das bemeckern 🙂

Dies war ein wichtiger Schritt, denn so kann morgen der „Grundbucheintrag“ auf uns überschrieben werden und wenn alles klappt, haben wir morgen Abend schon die Besitzurkunde in den Händen – wie in China üblich, eine rotes Büchlein.

Leider müssen wir dann trotzdem noch bis zum 15.07. warten, bis wir mit der Renovierung beginnen können, denn dieses Datum war im Vertrag als spätestes Übergabedatum festgelegt wurden und anscheinend hat der Verkäufer ein wenig Probleme mit seiner neu gekauften Wohnung, so dass er wahrscheinlich bis zum letzten Tag die „alte Wohnung“ benötigt.

Ein Gedanke zu „Housing-Fund“

  1. Da geht es ja jetzt so richtig vorwärts. Das Parkett kann ich mir gut zu den Möbeln vorstellen. Das mit den vielen Unterschriften kann ich nachvollziehen – wenn ich mehrere Unterschriften für den Verein machen muss, sieht die letzte auch nicht wie die erste aus ;-).

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.