Der erste Tag

Der erste erlebnisreiche Tag liegt nun hinter uns …

Wir sind kurz nach 3 Uhr aufgestanden, damit wir, frisch geduscht, um 4 Uhr den Shuttlebus zum Flughafen nehmen konnten.
Beide Flüge (Beijing -> HongKong und HongKong -> Bangkok) waren nahazu voll besetzt. Da der Flug nach HongKong pünktlich war hatten wir auch ausreichend Zeit zum umsteigen.

Die Einreise nach Thailand verlief problemlos.

Die Übernahme des Mietwagens ging auch recht schnell, nachdem alle Kratzer und Beulen notiert wurden (das Auto ist eigentlich rundherum mit Kratzern übersät, was natürlich auch seine Vorteile hat, da eventuell hinzukommende nicht auffallen).

Wir sind jetzt „stolzer Besitzer“ eines
Mitsubishi Mirage:

Unser Mietwagen
Unser Mietwagen

Nachdem dem mein Navi eine sehr lange Aufwärmphase hatte und wir die ersten Kilometer „blind“ gefahren sind (es hat sicher 10min gedauert, bis es das Signal gefunden hat), hat es uns gut zum Hotel geführt.

Dort angekommen gab es ein kleines Problem ….

Dazu mehr im nächsten Beitrag

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.