Tag vierzehn – Te Mata

Heute war mal wieder Wandern angesagt. Dazu ging es erst einmal mit dem Auto 30km Richtung Nationalpark.

Dort stellten wir das Auto ab und liefen einen Schotterweg entlang, von welchem immer wieder kleine Wanderwege abgingen.

mmexport1428860339612

Auf dem Heimweg gingen wir dann noch Einkaufen, damit wir zünftig angrillen konnten.

mmexport1428860377273 mmexport1428860382437

Durch unsere Grillkünste angelockt, stellte sich sogar sehr anhänglicher Besuch ein.

mmexport1428860346628 mmexport1428860350789

 

 

 

2 Gedanken zu „Tag vierzehn – Te Mata“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.